Dedicated IP

Einfache Verwaltung von IP-Adressen

Mit Fastlys Dedicated IP können Sie entweder dedizierte IP-Adressen von Fastly oder Ihre eigenen IP-Adressen nutzen, um Nicht-SNI-Traffic zu unterstützen, umfangreiche Domainlisten zu verwalten und Zero-Billing-Traffic zu identifizieren.

Mit Fastlys Dedicated IP erhalten Sie einen Pool von IPv4- und IPv6-IP-Adressen, die von uns auf unserer Edge-Cloud-Plattform gehosted werden. Dies gilt auch für Ihre eigenen IP-Adressen (auch BYOIP genannt).

Vorteile

Unterstützung von Nicht-SNI-Traffic

Dedicated IP unterstützt Nicht-SNI-Traffic. Fastly kann kundeneigene Zertifikate auf dedizierte IP-Adressen routen. Diese IPs können Sie in Ihrem DNS eintragen.

Individuellere Kontrolle

Fastly unterstützt eine Reihe standardisierter Cipher Suites. Wenn Sie individuellere Kontrolle benötigen, können Sie mit Fastlys Dedicated IP nutzerdefinierte Cipher Suites erstellen, die von den speziell dafür festgelegten IP-Adressen unterstützt werden.

Vereinfachte Verwaltung umfangreicher Domainlisten

Mit IP-to-Service Pinning können Kunden eine große Anzahl von Domains, die einem einzelnen Service zugeordnet werden müssen, leichter verwalten. Diese Option vereinfacht die Verwaltung umfangreicher Domainlisten.

Identifizierung von Zero-Billing-Traffic 

Mit Zero-Rated IP-Addresses (ZRIPs) können Sie speziell dafür festgelegte IP-Adressen innerhalb Fastlys globaler Edge Cloud nutzen, um Traffic zu erkennen, der eine spezielle Behandlung erfordert. Wenn Sie bestimmte Webdienste zum Beispiel kostenlos anbieten möchten, können ZRIPs Ihnen helfen, Zero-Billing-Traffic zu erkennen.