Verbindungsoptionen mit Fastly

Direkte Verbindung zu Fastly

Fastly bietet Ihnen flexible Verbindungsoptionen: von Ihrem Origin-Server über das Internet oder direkt mit Ihrem Cloud-Provider, privaten Netzwerk oder Internet Exchange Point. Eine direkte Verbindung ermöglicht es Anbietern von Audio-, Medien- oder Videostreaming, ihre Transitkosten zu senken, ihre Verfügbarkeit zu erhöhen und ihre Latenzzeiten zu reduzieren.

Verbindungsmöglichkeiten

Direkte Verbindung zwischen Fastly und Ihren Servern

Wenn Sie Ihre eigene Serverhardware nutzen, bietet Origin Connect eine dedizierte private Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Origin-Server und einem Fastly Shield POP mit vollständigem Support.

Traffic, der über diese Verbindung geleitet wird, senkt Ihre Transitkosten für ausgehenden Datentransfer und nutzt die speziell dafür vorgesehene Bandbreite, um für höhere Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Performance zu sorgen.

Verbesserte Konnektivität zu Ihren Cloud-Storage-Anbietern

Wenn Ihre Origin-Server bei einem Cloud-Storage-Anbieter untergebracht sind, können Sie durch Fastlys Partnerschaften mit Azure, Google Cloud Platform und BackBlaze Egress-Kosten sparen.

Außerdem bietet die Edge-Cloud-Plattform von Fastly eine optimierte Konnektivität mit Cloud-Storage-Partnern wie AWS sowie die performantesten und stabilsten Verbindungen zu Ihren Origin-Servern innerhalb Ihrer bevorzugten Cloud-Storage-Lösung.

Verbindung über einen Internet Exchange Point

Benötigen Sie keine dedizierte Verbindung, können Sie sich über einen der zahlreichen Internet Exchange Points (IXPs) per Peering mit uns verbinden.

ISP Peering

Für Internet Service Provider (ISPs) und Content Networks, die IPv4-Konnektivität benötigen, bieten wir selektive Peering-Verbindungen an. Kontaktieren Sie uns unter peering@fastly.com und besuchen Sie unsere Peering-Seite, um mehr zu erfahren.