• Eckdaten

    • 7digital.com
    • Medien
    • London, Vereinigtes Königreich
    • Kunde seit: April 2013
  • Lieblingsfunktionen

    • HLS Audio
    • Individuelles VCL
    • Streaming Miss
    • Echtzeitanalysen
  • Warum Fastly

    • Fachkundiger Support
    • Erhöhte Kontrolle
    • Mehr Transparenz
    • Verbesserte Performance
7digital Screenshot Desktop

Über 7digital

7digital vereinfacht den Zugang zu globalen Musik- und Radiosendern und bietet sowohl B2B-Services für digitale Musikpartner als auch Musikdownloads direkt für Verbraucher an. Mit seiner skalierbaren digitalen Musikplattform und seinen flexiblen APIs vertreibt das Unternehmen umfassende Musik- und Radiodienstleistungen an führende Verbrauchermarken, Mobilfunkanbieter, Hardwarehersteller und Rundfunkanstalten, beispielsweise Samsung, BBC, McDonald’s und Yahoo! Der weltweite Katalog von 7digital umfasst über 27 Millionen Titel, und Kunden in 20 Ländern kaufen Musik direkt über den Musikstore www.7digital.com sowie über mobile Apps der Marke 7digital, die weltweit auf mehr als 60 Millionen Geräten vorinstalliert sind.

7digital Screenshot Smartphone

Warum Fastly

7digital benötigte eine moderne Content-Delivery-Lösung, die als Erweiterung des bestehenden Technologie-Stacks diente und es dem Unternehmen ermöglichte, seine CDN-Konfigurationen in Echtzeit zu aktualisieren, um mit den dynamischen Veränderungen im Branchenumfeld Schritt halten zu können. Das vorherige CDN von 7digital bot nur begrenzte Einblicke in die Performance der Anwendung und wenig Kontrolle über den Service der Musikplattform, wodurch sich Konfigurationsänderungen nur unter Schwierigkeiten und mit viel Zeitaufwand umsetzen ließen. Als eine Störung beim vorherigen CDN-Anbieter von 7digital zu einem mehrstündigen Ausfall der Streamingplattform führte, wandte sich das Unternehmen auf der Suche nach einem absolut transparenten und leistungsstarken CDN mit fachkundigem Support an Fastly.

„Ich kann Fastly nur empfehlen. Dieses Unternehmen ist seinen Mitbewerbern um Längen voraus. Das Kundenserviceteam ist besonders hilfsbereit und es macht einfach Spaß, mit ihm zu arbeiten.“

>Darrell Mozingo, Team Lead, Content Development

7digital Screenshot

Self-Service und kurze Antwortzeiten beim Support

Fastly konnte 7digital ein sofort einsatzfähiges CDN bieten, das sich einfach konfigurieren und nahtlos in die bestehende Infrastruktur integrieren ließ, denn durch die automatisierte Bereitstellung über Fastlys API kann das Team von 7digital Fastly problemlos in seinen Entwicklungszyklus einbetten. Auf diese Weise kann 7digital sein CDN vollständig anpassen und steuern und Änderungen in Echtzeit vornehmen, ohne dafür ein Support-Ticket eröffnen zu müssen. Wird doch einmal Hilfe benötigt, ist das Support Team von Fastly schnell und engagiert zur Stelle. Oft werden potenzielle Probleme bereits angesprochen, bevor 7digital sie überhaupt bemerkt.

„Bei unseren Tests verschiedener neuer Lösungen war Fastly der klare Sieger. Das Onboarding und die Kontoeinrichtung gingen ausgesprochen schnell, wir konnten schon nach einem halben Tag loslegen.“

„Der Support ist fantastisch – vor allem der IRC-Channel, dessen Mitglieder viel Eigeninitiative beweisen. Dass uns das Fastly Team benachrichtigt, bevor wir merken, dass etwas nicht in Ordnung ist, versteht sich bei diesem Anbieter nicht als Ausnahme. Wir sind echt begeistert.“

Streaming großer Dateien und Skalierung der Infrastruktur

Da Musikdateien relativ groß sind (jeweils vier bis acht Megabyte) und die Musikbibliothek von 7digital schon von Natur aus sehr umfangreich ist, ist die Reduzierung der TTFB-Latenzen (Time to First Byte) für Songs, die nicht im Cache gespeichert sind, entscheidend für das Nutzererlebnis. Mit Fastlys Streaming Miss lassen sich Objekte direkt vom Origin-Server zum Nutzer streamen, während sie vollständig abgerufen werden. So können Kunden von 7digital Songs, die sich nicht im Cache befinden, verzögerungsfrei wiedergeben.

Das angeforderte Objekt bleibt für zukünftige Anfragen im Cache gespeichert, während Fastlys Traffic Engineering und Keepalive-Verbindungen zwischen den POPs für Dynamic Site Acceleration (DSA) und somit für ein besseres Nutzererlebnis sorgen. Streaming Miss ermöglicht es 7digital also, sämtliche Musikdateien unabhängig von der Zugriffshäufigkeit und ohne Leistungseinbußen bereitzustellen.

„Fastly hat uns bei der Skalierung unserer Anwendung für unseren Streamingdienst unterstützt. Trotz deutlich höherer Nutzerzahlen ist die Auslastung unserer Origin-Server dank Fastly kaum gestiegen.“

7digital nutzt Fastly jedoch nicht nur zum Cachen seiner Musik-Streamingdienste, sondern auch für geräteübergreifendes Audiostreaming über HTTP Live Streaming (HLS), das für das Streaming auf iOS-Geräte notwendig ist. Durch die Bereitstellung von Musikdateien direkt von der Edge aus erzielt 7digital mit Fastly ein besseres Hörerlebnis für seine weltweiten Endnutzer und kann die für seine Streamingdienste benötigte Infrastruktur flexibel skalieren.

„Streaming Miss war ein echter Gewinn für uns. Bei großen Audiodateien, die wir nicht cachen konnten, lag die TTFB zuvor zwischen 1 und 2 Sekunden. Mit Fastly können wir jetzt 90 % unserer Anfragen auf der Edge cachen und erreichen bei den restlichen 10 % eine TTFB von 400 oder 500 Millisekunden, was zu einer deutlichen Verbesserung des Nutzererlebnisses führt.“

7digital Icons

Einblicke in die Performance

Seit dem Umstieg auf Fastly verbessert 7digital seine Performance stetig, denn dank des Streamings von Echtzeitanalysen an Graphite kann das 7digital Team seine Dienste effizienter überwachen und Daten besser visualisieren.

„Wir nutzen die von Fastly gelieferten Analysedaten, um Hitraten und Fehler in Echtzeit zu ermitteln, und verwenden neben den beeindruckenden Funktionen zur automatisierten Bereitstellung auch die API, um statistische Daten zu erfassen und sie an Graphite zu übermitteln. Auf diese Weise haben wir sowohl Backend- als auch Frontend-Daten zur Verfügung und können uns ein vollständiges Bild von den Geschehnissen machen.“

>

Die Power von VCL

7digital war mit Varnish – einem Web Accelerator, der für die leistungsstarke Bereitstellung von Inhalten entwickelt wurde – bereits vertraut. Die Tatsache, dass Fastly auf einer angepassten Version von Varnish basiert, die sich in großem Maßstab implementieren lässt und 7digital Zugang zu den Möglichkeiten von individuellem VCL-Code (Varnish Configuration Language) bietet, war daher ein entscheidender Faktor in der Anbieterwahl.

„Wir nutzen Fastly, um Musikdateien auf der Edge zu cachen und unsere Nutzer jeweils über den nächstgelegenen Origin-Server-Standort zu autorisieren. Das funktioniert einwandfrei und ermöglicht es uns, Fastly in unseren bestehenden Workflow zu integrieren. Fastlys Support Team war extrrem hilfreich und hat uns gezeigt, dass mit VCL kein großer Konfigurationsaufwand erforderlich ist, um das System zum Laufen zu bringen. Bei unserem vorherigen Anbieter dagegen war die Einrichtung sehr kompliziert.“

>

„Die Tatsache, dass Fastly auf Varnish basiert, hat uns sofort überzeugt. Wir wussten, dass Fastly eine Programmiersprache nutzt, mit der wir bereits vertraut waren. So fiel uns die Umstellung relativ leicht.“

>

7digital nutzt individuellen VCL-Code zur Anpassung von Authentifizierungsprozessen. Die Nutzer des Streamingdienstes greifen über verschiedene Abonnementoptionen auf Musiksammlungen zu, weshalb 7digital eine Kontrollmöglichkeit für die Zugriffsrechte bestimmter Nutzer auf bestimmte Dateien benötigte, ohne dabei Abstriche beim Streamingerlebnis machen zu müssen. Fragt ein Nutzer eine Musikdatei an, so authentifiziert Fastly die OAuth-signierte Anfrage zunächst direkt beim Origin-Server von 7digital, bevor die entsprechenden Inhalte von der Edge ausgeliefert werden. So erhält 7digital granulare Kontrolle über die Zugriffsrechte auf bestimmte Dateien sowie die Dauer des Zugriffs. Dabei wird zusätzlich an Origin-Bandbreite gespart, was wiederum bedeutet, dass der britische Streamingdienst effektiv skalieren kann.