Nine

Nine ist Australiens größtes heimisches Medienunternehmen und umfasst TV-Sender, Rundfunkstationen, Streaming-Services, digitale und traditionelle Druckmedien. Ob „The Australian Financial Review“, „Married at First Sight“ oder der Streaming-Service „Stan“, Nine bietet seinen Lesern und Zuschauern Nachrichten, Sport, Lifestyle und Entertainment.

In der schnelllebigen Medienwelt stellt das digitale und Streaming-Portfolio von Nine sehr unterschiedliche technologische Anforderungen und sorgt für technische Herausforderungen. Die Kompetenz von Fastly im Bereich „Digitales Publishing“ spielt eine ganz entscheidende Rolle. Ohne sie könnte Nine die über 12 Millionen Leser seiner Pressetitel und digitalen Plattformen nicht mit neuesten Nachrichten versorgen.

Nine
Branche: Medien
Standort: Sydney, Australien
Kunde seit: 2017

Lieblingsfunktionen
CDN
Terraform-Integration
Serve Stale
Infrastruktur als Code

Medienaktualisierung in Millisekunden und 50 % mehr Abonnenten – dank Partnerschaft zwischen Nine und Fastly

======================================================================================================================

Moderne Medien durchlaufen aktuell ihre ganz eigene digitale Transformation, und Unternehmen wie Nine treffen Maßnahmen, um einer exponentiellen Mediennachfrage gerecht zu werden.

Die weltweit führenden Publisher liefern sich um Schnelligkeit einen erbitterten Kampf. Denn eine schnellere Verbreitung des Contents steht in direktem Zusammenhang mit erhöhter Leserschaft, Conversion und Werbeumsätzen. Von Echtzeit-Journalismus bis hin zu verlässlichem Streaming – aktuelle Inhalte, die schnell und exklusiv zur Verfügung stehen, sind für Nine von existenzieller Bedeutung. Dafür bedarf es eines leistungsstarken, programmierbaren und sicheren CDN, einschließlich der zugehörigen IT-Partnerschaften, die sich durch einen gemeinsamen Ansatz bei der innovativen Entwicklung auszeichnen.

Die Edge-Cloud-Plattform von Fastly sorgt bei Nine für eine schnelle Veröffentlichung, wobei Features wie Sofortkonfiguration, Präsentieren älterer Inhalte (Serve Stale) und Abschirmung zum Einsatz kommen. Diese ermöglichen dem Unternehmen eine schrittweise Skalierung, mit der der seit Beginn 2020 um mehr als 50 % gestiegene Traffic unter Nutzern und Abonnenten aufgefangen werden kann.

Da Schnelligkeit bei der Bereitstellung von Content das entscheidende Kriterium darstellt, streben alle Publisher nach schnellem Wachstum, ohne dass dabei die Qualität auf der Strecke bleibt oder Kosten exorbitant in die Höhe steigen. Sie suchen nach einem innovativen technischen Ansatz, über den sich dies mit den richtigen Partnern bewerkstelligen lässt.

„Auf den Punkt gebracht geht es darum, wie schnell ein Nutzer beim Klicken oder Laden der Website einen Inhalt bekommt, der ansprechend und nützlich scheint.Fastly unterstützt unsere leidenschaftliche und schnelllebige Arbeit und sorgt dafür, dass unsere Inhalte stets aktuell und präzise sind und rechtzeitig erscheinen.“ Damian Cronan
Chief Information & Technology Officer

Früheinsteiger auf der Suche nach agiler Performance

Nine erkannte schon früh, dass in einer Branche, die noch auf herkömmlichen CDNs lief, die Schnelligkeit den Unterschied machte. Mit eindeutigem Schwerpunkt auf neuer Entwicklungsarbeit und dem Streben nach eigenem Quellcode-Management überdachte Nine sein herkömmliches CDN bereits, als Fastly erstmals auf dem australischen Markt auftauchte.

Das Verlagswesen muss agil sein und Probleme müssen oft in kürzester Zeit behoben werden. Ohne direkten Zugang zum Code lassen sich Änderungszyklen kaum testen, wiederholen und managen. Nine brauchte ein CDN, das seinem modernen CI/CD-Ansatz gerecht wurde und die Konfiguration über das normale Quellcode-Management zuließ, damit schnelle Änderungszyklen, die zugleich zuverlässig und flexibel sind, möglich wurden. Genau dies konnte Fastly bieten.

Der Umbau brachte auch Fastlys Terraform-Integration mit sich, die Infrastruktur als Code (IaC) ermöglichte.Nine kann seine Infrastruktur jetzt also über Code statt über manuelle Prozesse managen und bereitstellen.So lassen sich beispielsweise Konfigurationsänderungen in weniger als einer Sekunde bewerkstelligen, was sensationelle Geschwindigkeiten bei der Veröffentlichung von Inhalten bedeutet.

„Man kann Publishing-Systeme nicht bedarfsgesteuert kaufen, weshalb wir sehr auf Entwicklungsarbeit angewiesen sind.Unsere Entwickler wollten die Tools von Fastly, da sie ihre Arbeitsweise ergänzen.Fastlys starke IT-Verankerung und einige sehr konstruktive Gespräche mit dem Team für Entwicklungsmanagement machten uns zuversichtlich, dass sie diese Aufgabe bewältigen würden.“ Damian Cronan
Chief Information & Technology Officer

Das Alltagsgeschäft moderner Medien

Ganz entscheidend für Nine sind die Ladezeiten und die Kontrolle über Inhalte, weshalb ein herkömmliches CDN ohne Sofortkonfiguration nicht länger tragbar schien.

Nine liefert Medienbeiträge nach einem langsamen Modell, bei dem die Schlagzeilen sich täglich ändern, und richtet für Homepages, bei denen die Inhalte schnell überholt sind, zugleich TTLs unter 30 Sekunden ein. Ausschlaggebend ist dabei, dass Nine neue Informationen vor allen anderen Mitbewerbern veröffentlicht und Nachrichten oder Informationen nach Bedarf bearbeiten oder löschen kann.

Fastly Features für perfekte Medien

Dank einer Reihe von Fastly Features konnte Nine sein Ziel, mehr Kunden durch schnellere Medien zu binden, erreichen. Angesichts der heutigen Schnelllebigkeit sind die Erwartungen an Ladezeiten hoch: Nine berichtet von einem exponentiellen Kundenschwund, wenn das Laden von Seiten länger als eine Sekunde dauert.

Das digitale Publishing mit der Edge-Cloud-Plattform von Fastly trägt dazu bei, dass eine Seite in kürzester Zeit für den Nutzer verfügbar ist. Der Nutzer sieht die wesentlichen Seitenelemente ohne Wahrnehmungseinbußen und das System gewinnt wertvolle Millisekunden für die Bereitstellung von Echtzeit-Inhalten.

Auch die Bereitstellung älterer Inhalte leistet bei diesem Konzept einen Beitrag. Wann immer die Origin-Server von Nine außer Betrieb oder zu langsam sind, bietet Fastly den Nutzern die Inhalte aus dem Cache – selbst, wenn diese im Vergleich zu den gewöhnlichen aktualisierten Meldungen leicht „abgestanden“ wirken. Für den Nutzer heißt das keine Unterbrechungen, während die Uptime von weniger Origin-Traffic profitiert.

Das Abschirmungsmodell von Fastly versetzt Nine in die Lage, einen Point-of-Presence (POP) auf mittlerer Ebene einzusetzen, der Traffic-Spitzen näher am Origin verarbeitet. In einem geografisch weitläufigen Land wie Australien bedeutet das Abschirmungsmodell reduzierte Infrastrukturkosten, eine zuverlässige Uptime und schnellere Bereitstellungen. Zugleich sorgt es dafür, dass die Cache-Hitrate (CHR) bei ca. 85 % liegt, mit einer kurzen TTL.

Flexible Programmierung

Die Entwickler von Nine schätzen die Flexibilität von Fastly und nutzen VCL für das Scripting von Einzelfällen und besonderen Umständen. Das geht sogar so weit, dass sie zwei Backend-Services zu einem einzigen Frontend-Service zusammenfassen. Wenn ein bestimmter Abschnitt einer Website von einem anderen zugrundeliegenden Service kommen muss, lässt der flexible Code sich relativ einfach testen, validieren und bereitstellen.

Logs als IP-Schutz

Nine kümmert sich um alle Logs, nicht nur um Stichproben. Wann immer es um die Sicherheit oder das intellektuelle Eigentum geht, kann Nine das Verhalten standortübergreifend interpretieren und Sicherheits-Tools sowie Downstream-Services einspeisen, um intellektuelles Eigentum und den Umsatz zu schützen. Immer dann, wenn skrupellose Services die Paywall umgehen, um Artikel abzukupfern und IP-basierte Schutzmechanismen auszutricksen, kann Nine über die Logline alle missbräuchlich eingesetzten IPs identifizieren und blockieren.

Ein vollumfängliches Kernprodukt, um Verzögerungen auf der Edge auszuschließen

Über die bestehende Entwicklungspartnerschaft investiert Nine weiterhin in Fastly, was einer marktführenden Performance, einem unkomplizierten Setup und einem voll ausgestatteten Kernprodukt zugutekommt.

Nine strebt weiterhin nach mehr Schnelligkeit, weshalb an der Peripherie des Netzwerks über Edge-Computing mehr Logikkomponenten erforderlich sind. Das australische Unternehmen betrachtet Fastly als marktführend im Bereich WebAssembly auf der Edge, vor allem, wenn es um niedrige Latenz und Edge-basierte Berechnungen geht.

„Die Art und Weise, wie Fastly seinen Cache managt, garantiert, dass unsere Schlagzeilen korrekt und aktuell sind und wir unsere Inhalte jederzeit wieder zurückziehen können – sei es, weil es gesetzlich erforderlich ist oder weil das Geschehene sich bereits weiterentwickelt hat.Fastly schützt unsere Origin-Server und fängt auch unerwartete Schwankungen bei Traffic-Mustern ab, wenn die aktuellen Ereignisse für Peaks sorgen.All diese Möglichkeiten zu haben, ohne gecachte Inhalte auf der Edge bereithalten zu müssen … das ist das Alltagsgeschäft moderner Medien.“ Damian Cronan
Chief Information & Technology Officer
„Fastly erwies sich als einmalige Chance, um das Modell neu zu definieren und unsere Publishing-Plattform neu aufzusetzen und so eine gut gemanagte und dokumentierte CI/CD-Pipeline zu schaffen.“ Damian Cronan
Chief Information & Technology Officer