NZZ-logo

About

Die NZZ gehört zu den größten privaten Medienunternehmen der Schweiz. Die Regionalmedien der NZZ wurden per Oktober 2018 mit den AZ Medien in einem Joint Venture zusammengeführt, an dem beide zur Hälfte beteiligt sind. Das Joint Venture trägt den Namen CH Media und erreicht mit über 80 Marken jeden zweiten Einwohner in der Ost-, Nordwest- und Zentralschweiz über Print, Online, TV und Radio und ist an über 25 Standorten in den Regionen präsent.

Challenge

Nach der Bündelung der Regionalmedien von NZZ und AZ Medien in CH Media brauchte es eine neue Lösung, mit der sich Bilder effizient bearbeiten und ohne Performance-Probleme ausspielen lassen. Außerdem sollte die Lösung auch in Zeiten von hohem Traffic, zum Beispiel bei Breaking News, zuverlässig sein.

Solution

Dank Fastly gewährleistet CH Media zu jeder Zeit eine leistungsstarke Auslieferung von Bildern. Selbst in Momenten von hohem Traffic-Aufkommen werden dabei Wartezeiten vermieden.

NZZ
Branche: Medien
Standort: Schweiz
Kunde seit: 2015

Lieblingsfunktionen:
Wasserzeichen
Dynamische Auslieferung
Varnish

Technische Integrationen:
Leichte Integration in die bereits vorhandene NZZ Technologie

Bis zu 100 Millionen Page Views: NZZ und AZ bieten Lesern dank Fastly gerätegerechte Auslieferung von Bildern

Die perfekte Lösung für ein Joint Venture

CH Media erreicht heute mit seinen Regionalzeitungen, Online-, Radio- und TV-Formaten sowie Zeitschriften über zwei Millionen Menschen und zählt damit zu den größten Medienunternehmen der Schweiz. Beim Thema Bildoptimierung begann die NZZ-Mediengruppe mit einem eigenen, auf PHP basierten Bildservice, der bis 2015 genutzt wurde. Es folgte das Rollout des redaktionseigenen Content-Management-Systems Livingdocs zusammen mit einer Drittanbieterlösung für Image Processing. Ab 2018 und der Migration der Luzerner Zeitung sowie dem Tagblatt auf den NZZ-Stack erfolgte schließlich die Integration von Fastly in das Redaktions-CMS.

„Bestandteil unseres JV-Migrationsprojektes war es, die bis dahin auf einer eigenen Web-Technologie basierten Titel der AZ Medien auf den NZZ-Tech-Stack zu migrieren“, berichtet Benjamin Peter, Business Analyst bei der Neuen Zürcher Zeitung AG. „Im Zuge dessen brauchten wir eine zuverlässige Bildauslieferungslösung, die dynamisch hochskaliert und auch bei Traffic-Spitzen, zum Beispiel in ‚Breaking News‘-Momenten, eine zuverlässige Uptime bietet. Fastly kam uns in dieser Hinsicht ideal entgegen“, so Benjamin Peter.

Problemlose Integration und neue Features

„Ein gutes Produkt muss intuitiv und selbsterklärend sein, so dass der Support nahezu redundant wird, aber dennoch allzeit bereit ist und kompetent auftritt. Genau das ist bei Fastly der Fall. Schon die Integration in unser Redaktionssystem des Verlags verlief sehr unkompliziert. Für uns war und ist Fastly eine vielversprechende Lösung“, stellt Benjamin Peter fest. Ein Grund für die intuitive Nutzung besteht darin, dass Fastly viele Einstellungen speziell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden hin konfiguriert und in ihre Systeme integriert. „Wir haben mittlerweile alle Frontends auf Fastly umgestellt. Während der Migration war die Begleitung durch Fastly stets kompetent und pragmatisch. Der Ablauf verlief reibungslos“, erinnert sich Peter.

Mehr Möglichkeiten und mehr Rechtssicherheit

CH Media nutzt nun den seit 2018 in das Haupt-CMS des Redaktionssystems integrierten Image Optimizer von Fastly. “Für uns ist das eine sehr gute Lösung, bei der von der ersten Minute an alles reibungslos geklappt hat.”, sagt Benjamin Peter. Der Business Analyst lobt auch die neuen Features, darunter eine bessere S3-Anbindung sowie ein passwortgeschützter Zugang zu den Originalbildern, deren vollständige URLs nicht sichtbar sind. Das wiederum bietet mehr rechtliche Sicherheit, zum Beispiel bei der Nutzung von Stock-Bildern. Auch eine Auslieferung von Animationen ist dank Fastly nun möglich, was zuvor nicht der Fall war.

Bei insgesamt neun AZ-Titeln erfolgte im Rahmen der Fusion eine Migration zur NZZ Technologie, ebenso bei den dazugehörigen Mobile Apps. Insbesondere die Redakteurinnen und Redakteure profitierten dadurch von umfassenden Funktionen wie zum Beispiel der Möglichkeit, Bilder direkt im Browser, performant und in Echtzeit zuschneiden zu können. „Wir können jetzt die Auflösung der Bilder ganz einfach anpassen und sie zudem mit einem eigenen Wasserzeichen versehen. Unsere Social Media Redaktion ist von diesen Features sehr angetan“, so Benjamin Peter. Durch das individuelle Festlegen der maximalen Größe einer Aufnahme spart der Verlag zudem Kosten ein. Die Auslieferung der Aufnahmen erfolgt unterdessen dynamisch und wird auch für mobile Endgeräte passgenau optimiert.

Verbesserung der User Experience

Die Resultate seit der Nutzung von Fastly sprechen für sich: „Wir bemerken eine deutlich höhere und stabile Performance für unsere Leser. Ihre User Experience hat sich auch stark verbessert“, sagt Benjamin Peter. Im Allgemeinen verzeichnet CH Media außerdem eine stetige Steigerung des Engagements, eine höhere Conversion Rate, sowie einen Anstieg der Seitenaufrufe auf bis zu 100 Millionen pro Monat (bezogen auf die Inhalte, die über Fastly ausgeliefert werden). Auch Fastly trägt indirekt einen kleinen Teil zu diesen Optimierungen bei. Zudem hat der Verlag aktuell ein Volumen von etwa 70 Terabyte an Image Traffic pro Monat, Peter erwartet mittelfristig eine Steigerung auf deutlich über 100 Terabyte.

Varnish als Herzstück von Fastly

Fastly basiert auf einer optimierten Form von Varnish, einem hochmodernen Web-Accelerator, der auf leistungsstarke Performance und dynamische Inhalte ausgelegt ist. Neben den Wasserzeichen, Animationen und der performanten Bildauslieferung gehört Varnish zu den Lieblingsfunktionen von Benjamin Peter. „Varnish ist der Schlüssel, um unsere Prozesse bei der Ausspielung von Bildern, Grafiken und Animationen beschleunigen zu können. Mit diesem Tool hat Fastly unsere Anforderungen voll erfüllt“, zieht Benjamin Peter ein erstes Fazit.

CH Media hat noch viele Pläne. „Wir haben unsere digitale Transformationsphase noch nicht beendet. Und wir sind sicher, dass Fastly weiterhin ein zuverlässiger Partner sein wird.“

“Der Image Optimizer von Fastly ist eine intuitive Lösung, die nicht viel Support erfordert.” Benjamin Peter
Business Analyst, NZZ
"Mit Fastly gab es bisher nie Probleme bei der Performance." Benjamin Peter
Business Analyst, NZZ
"Die Integration von Fastly war denkbar einfach. Wir haben kaum Support gebraucht." Benjamin Peter
Business Analyst, NZZ