Split Logo

Split bietet seinen weltweiten Kunden eine robuste Plattform für die Bereitstellung von Features und Tests, die die Softwareentwicklung beschleunigt. Das Unternehmen liefert täglich Milliarden von Feature Flags aus und überwacht und misst die Auswirkungen neu veröffentlichter Features, damit Kunden den Zusammenhang zwischen Änderungen und wichtigen Geschäftszielen verstehen können. Split ist seit seiner Gründung im Jahr 2015 Fastly Kunde. Seitdem ist das Unternehmen um den Faktor 1.000 gewachsen: von 1 Milliarde ausgelieferter Feature Flags pro Monat im Jahr 2017 auf 1 Billion im Jahr 2020.

split.io
Branche: SaaS/PaaS
Standort: Redwood City, CA, USA
Kunde seit: 2015

Lieblingsfunktionen
Instant Purge
Origin Shield
Loadbalancing
Log Streaming in Echtzeit

Technische Integrationen
Pantheon
Sumo Logic
Terraform

Split skaliert mit Fastly um den Faktor 1.000 und liefert monatlich Billionen von Feature Flags und Tests aus

When Split opened for business, one of the first building blocks they were looking for was an edge cloud network to serve as the medium for delivering feature flags to their customers. The top of their priority list was scalability and reliability, which is why they chose Fastly. Split’s customers adopt feature flags to introduce and roll back changes as nimbly as possible, by reducing the median time to recovery. When evaluating conventional CDNs, Split was experiencing purge times ranging from 10 to 30 minutes. “That would be ridiculous,” says Patricio “Pato” Echagüe, Chief Technology Officer and co-founder. “I can’t tell a customer that.” With Fastly’s edge cloud network, Split is getting sub-second purge times in most cases—a difference of nearly 200%.

Inzwischen evaluiert Split Feature Flags für 1,5 Milliarden Named und Unnamed User. Durch die Auslieferung von Flags auf der Edge und die strategische Abschirmung des Origin-Servers mit Fastly kann das Unternehmen selbst bei Traffic-Spitzen eine zuverlässig hohe Performance bieten. Laut Echague gingen bei Split schon einmal 120.000 Anfragen pro Sekunde ein, von denen alle bis auf 54 an Fastly weitergeleitet und auf der Edge beantwortet wurden. „Ohne das Shielding von Fastly wäre das gar nicht möglich“, so Echagüe.

Als Unternehmen mit einem weltweiten Kundenstamm verlässt sich Split auch auf das globale Netzwerk von Fastly, um hohe Verfügbarkeit an allen Standorten zu gewährleisten. Durch SLAs, in denen eine Verfügbarkeit von bis zu 99,99 % festgelegt ist, wird die Verantwortung für die Erkennung von Störungen in einer Region und die Beantwortung entsprechender Anfragen über andere Regionen an Fastly übertragen. So lassen sich menschliche Fehler vermeiden und skalierbare Performance gewährleisten.

Entwicklertools und umfassender Support sorgen für schnellere Updates

Split führt sein Wachstum unter anderem auf die Nutzerfreundlichkeit von Fastly und den Enterprise Support zurück. Als das Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckte, war die Einführung und der Betrieb eines CDNs für seine Gründer Neuland. Die von Fastly zur Verfügung gestellte Dokumentation bot ihnen aber die nötige Anleitung, um direkt loszulegen. Als sowohl die Kundenzahl als auch die Komplexität des Unternehmens wuchs, war es für Split hilfreich zu wissen, dass der Support bei der Entwicklung neuer Features oder bei Codeänderungen jederzeit verfügbar war.

Der Fastly Support ist nicht nur rund um die Uhr verfügbar, sondern bietet auch proaktive Unterstützung an. Cloud Engineering Manager Nicolas Espejo erinnert sich an das Edge Dictionary Feature, das es Fastly Kunden ermöglicht, Dictionaries innerhalb ihrer Fastly Services zu erstellen. Nachdem er ein Problem mit einem Mitarbeiter des Support-Teams besprochen hatte, erhielt Espejo eine Direktnachricht von einem anderen Fastly Engineer, der eine noch bessere Lösung für das Problem vorschlug, an dem Split gerade arbeitete, und konnte so noch bessere Ergebnisse erzielen.

Ein weiteres Fastly Tool, das Split zur Optimierung seiner Bereitstellungen verwendet, ist VCL. Laut eigener Aussage war Echagüe nicht mit VCL vertraut, bevor sein Unternehmen zu Fastly wechselte, aber sobald er sich damit befasste, war es „wie schwarze Magie“. Bei Fastly hat Split die Gewissheit, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt – egal, ob das Unternehmen den entsprechenden Code selbst oder ganz einfach mit Fastly Fiddle testen möchte. Echagüe und Espejo nutzen auch bereits die Terraform Integration von Fastly per API, um menschliche Fehler auszuschließen und den Entwicklungszyklus zu beschleunigen. Split plant, innerhalb des nächsten Quartals sämtliche Codeänderungen mit Terraform zu verwalten, um Code-Reviews für seine Entwickler zu erleichtern und Änderungen schneller umsetzen zu können.

Split überzeugt seine Kunden durch Fastly Features

Ein weiterer Faktor für eine erfolgreiche Skalierung ist Echtzeit-Observability. Split nutzt die Vorteile der Fastly Integration mit Sumo Logic und Syslogs, um Echtzeit-Einblicke in den Traffic zu erhalten. Dies hat sich nicht nur für das routinemäßige Monitoring sondern auch für den Umgang mit unerwarteten Traffic-Spitzen als nützlich erwiesen. Vor nicht allzu langer Zeit stellte Split auf seiner Unternehmenswebsite ohne ersichtlichen Grund zehnmal mehr Traffic als üblich fest. Pantheon, ein Website-Management-Partner von Split, der ebenfalls Fastly Kunde ist, bemerkte den Traffic-Anstieg und erkundigte sich, ob das Unternehmen mehr Bandbreite benötigte. Bei der Überprüfung der Fastly Logs stellte man fest, dass ein bestimmter Kunde eine Änderung vorgenommen hatte, die aus heiterem Himmel Tausende von Anfragen auf einmal verschickte. Split konnte das Problem sofort beheben und den Traffic Flow aufrechterhalten.

Vor Kurzem hat Split auch den Image Optimizer von Fastly mit in seinen Stack aufgenommen. Da Google Websites bestraft, die nicht die richtige Bildgröße für ein bestimmtes Gerät bieten, trägt Image Optimizer zur Verbesserung der SEO für Split und seine Kunden bei. Außerdem ermöglicht die Bildoptimierung auf der Edge eine schnellere Auslieferung von Bildern.

Als weiteren wichtigen Faktor, der dem Unternehmen zu seinem Wachstum verholfen hat, nennt Split die klare Preisgestaltung von Fastly. CDN-Anbieter berechnen oft unerwartete Gebühren, sodass die CDN-Kosten im Laufe der Zeit stark variieren können. „Bei Fastly sind die Preise sehr übersichtlich, sodass ich mir nicht ständig darüber Gedanken machen muss, dass eine Änderung zusätzliche Kosten verursachen könnte. Das ist mir sehr wichtig.“

„Als wir Split gegründet haben, war meine Aufgabe, ein CDN zu finden, das uns bei der Skalierung helfen kann. Wir wollten Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit in einem. Bei der Evaluierung von Fastly im Vergleich zu anderen Anbietern war ich besonders von der Geschwindigkeit beeindruckt, mit der sich Daten bereinigen lassen. Ein Hauptbestandteil unseres Wertversprechens ist, dass Änderungen und Rollbacks sofort durchgeführt werden. Ich erinnere mich, dass es zum damaligen Zeitpunkt kein anderes CDN als Fastly gab, das die sofortigen Änderungen, die unsere Kunden erwarten, bieten konnte.“ Patricio „Pato“ Echagüe
Chief Technology Officer und Mitbegründer
„Ein weiterer Beweis für die Vorteile von Fastly war für uns, dass sich Geo-Redundanzen ohne menschliches Eingreifen und mit wirklich hoher Verfügbarkeit bereitstellen lassen. Fastly ermöglicht es uns, Traffic je nach Verfügbarkeit auf Split West oder Split East zu routen, sodass wir einen zuverlässigen Service bieten und sehr schnell auf Störungen reagieren können.“ Patricio „Pato“ Echagüe
Chief Technology Officer und Mitbegründer
„Die Dokumentation, die Fastly anbietet, ist wirklich gut. Alles ist richtig ordentlich dokumentiert und ich finde immer, was ich brauche.“ Nicolas Espejo
Cloud Engineering Manager
„Der Fastly Support hat mich kontaktiert, um mich auf Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen. Die technische Dokumentation, die mir dabei zur Verfügung gestellt wurde, hat mir nicht nur die Arbeit erleichtert, sondern ich habe auch noch etwas dazugelernt. Ich war wirklich begeistert, dass der Fastly Support so genau darauf achtet, was ich tue.“ Nicolas Espejo
Cloud Engineering Manager
„Der Wechsel zu Terraform auf Fastly hat und wirklich ein großes Stück nach vorn gebracht. Jeder sehen kann, was bei uns gerade los ist, und es ist super einfach, Dinge zu ändern und Fehler direkt vor dem Rollout zu korrigieren.“ Nicolas Espejo
Cloud Engineering Manager
„Wir Nutzen Fastly Logs für alles Mögliche: für DevOps und das Monitoring von Trends sowie für Trigger-Ereignisse. Die Integration von Drittanbietern bei Analysen ist für uns besonders nützlich.“ Patricio „Pato“ Echagüe
Chief Technology Officer und Mitbegründer
„Wenn ich mich für die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale entscheiden müsste, die Fastly für uns auszeichnen, würde ich sagen, dass Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit an erster Stelle stehen, gefolgt von einem großen Funktionsumfang mit Anpassungsmöglichkeiten und einer klaren Preisgestaltung. Fünfzehn verschiedene Gebühren für ein und denselben Service sind für mich ein Unding. Hinzu kommt der hervorragende Support von Fastly, den wir wirklich sehr schätzen.“ Patricio „Pato“ Echagüe
Chief Technology Officer und Mitbegründer