LaunchDarkly horizontales Hauptlogo auf hellem RGB

LaunchDarkly ist eine Feature-Management-Plattform, mit der Unternehmen neue Funktionen schneller und mit geringerem Risiko bereitstellen können. Feature Flagging gewährleistet, dass Kunden das richtige Feature zur richtigen Zeit sicher an ihre Endnutzer ausliefern. Da LaunchDarkly sich zum Ziel gesetzt hat, blitzschnelle Performance und einheitliche Nutzererlebnisse zu bieten, verlässt sich das Unternehmen auf Fastlys Edge-Cloud-Plattform, um täglich 6 Billionen Feature Flags auszuliefern, 14 Millionen Nutzer von Mobilgeräten und Browsern sowie 4 Millionen Server auf der ganzen Welt zu erreichen und gleichzeitig die SLAs mit seinen Kunden in puncto Performance und Verfügbarkeit zu erfüllen.

launchdarkly.com/

Branche: SaaS
Standort: Oakland, CA
Kunde seit: 2014

Lieblingsfunktionen

  • Fastly API
  • Instant Purge
  • Fastly TLS
  • Enterprise Support

Fastly sorgt bei LaunchDarklys 200-ms-Kill-Switch für skalierbare Kontrolle in Echtzeit

Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen im Software Development Lifecycle

In der schnelllebigen Softwareentwicklung haben unterschiedliche Teams unterschiedliche Anforderungen: Geschwindigkeit und Sicherheit. Geschwindigkeit sorgt für bessere und schnellere Produkte und gleichzeitig für zufriedene und treue Kunden. Sicherheit gewährleistet eine zuverlässige Bereitstellung und verhindert, dass frustrierte Nutzer zur Konkurrenz abwandern. Besonders in der mobilen Welt müssen Developer sicherstellen, dass bei der Einführung neuer Features keine Probleme auftreten. Andernfalls besteht das Risiko schlechter Bewertungen im App Store.

Beim Einbetten des SDKs von LaunchDarkly in ihre Anwendungen können Entwicklerteams mit dem Feature Management die Code-Bereitstellung von Release Features trennen, wodurch eine granularere Kontrolle ohne Geschwindigkeitseinbußen gewährleistet wird. So können Entwicklerteams Code und Produktteams Features jederzeit bereitstellen – ganz gleich, ob für einzelne Nutzer, Testgruppen, Nutzer mit bestimmten demografischen Merkmalen oder ganze Regionen. Und für den Fall der Fälle bietet LaunchDarkly seinen Kunden einen 200-ms-Kill-Switch. Durch Feature Flags lassen sich einzelne Funktionen ganz einfach deaktivieren, um das Nutzererlebnis zu schützen, ohne dafür Code zurückzusetzen.








„Fastlys Cache ist unser Gaspedal: Unsere Kunden und ihre Endnutzer profitieren gleichermaßen vom Caching auf der Edge.“ Arun Bhalla
Engineering Manager

„Die Abschirmung zwischen unserer Webanwendung und der Public Cloud, die Fastly uns bietet, bringt uns zahlreiche Performance-Vorteile.“ Arun Bhalla
Engineering Manager

Um bis zu 90 % schnellere Updates mit Instant Purge

LaunchDarkly entschied sich für Fastly aufgrund von Instant Purge, einer Funktion, die die Auslieferung gecachter Versionen eines bestimmten Inhalts sofort stoppt und neue Inhalte bereitstellt, sobald ein Kunde entweder über das Fastly Control Panel oder einen API Call eine Purge-Anfrage sendet. Als LaunchDarkly im Jahr 2014 an den Start ging, dauerte es mehrere Sekunden, Updates eines Feature Flags weltweit zu propagieren. Inzwischen ist Fastly ein fester Bestandteil der Infrastruktur von LauchDarkly, sodass Inhalte, die mit einem bestimmten Feature Flag versehen sind, innerhalb von Millisekunden von Fastlys Plattform gelöscht werden können, wenn ein LaunchDarkly Kunde Änderungen an diesem Feature Flag vornimmt.

Bei anderen CDNs kann es mehrere Sekunden – oder manchmal sogar Minuten – dauern, bis Purge Requests im gesamten globalen Netzwerk umgesetzt sind. Dies führt wiederum zu höheren Kosten oder Fehlern. Einige Hosting-Anbieter verlangen sogar Gebühren für Purge Requests. Dank der Integration über Fastlys API kann LaunchDarkly Purge Requests automatisch ausführen, Workflows optimieren und gleichzeitig Infrastrukturkosten sparen.





„Fastly ist für unseren Service unverzichtbar. Weil Fastly Bereinigungen weltweit in weniger als einer Sekunde durchführt, können wir uns darauf verlassen, dass unsere Kunden keine veralteten Konfigurationen oder Inhalte zu Gesicht bekommen.“ Arun Bhalla
Engineering Manager

Konstante Performance bei unerwarteten Traffic-Spitzen durch Abschirmung

LaunchDarkly nutzt außerdem Fastlys Origin Shield in Kombination mit Request Collapsing, um schnellere Seitenladezeiten und eine bessere Gesamtperformance zu erreichen. Bevor neue Inhalte gecacht werden, werden alle Anfragen normalerweise an den Origin-Server weitergeleitet, was zu einer erhöhten Auslastung der Rechenleistung und einer schlechteren Performance führen kann. Bei Anfragespitzen kann es dadurch zu Performance-Problemen kommen. Mithilfe von Request Collapsing fasst Fastlys Plattform alle Cache-Miss-Anfragen zu einer einzigen Anfrage zusammen und hält sie in einer Warteschlange. Die Edge-Cloud-Plattform von Fastly sendet dann eine einzige konsolidierte Anfrage für den jeweiligen Content an den Origin-Server und liefert Anfragen in der Warteschlange über den Cache aus, um den Origin-Server vor einer Flut von Anfragen zu schützen.





„Unsere Cache-Hitrate mit Fastly ist ziemlich hoch. Jeder Hit auf Fastlys Edge-Cloud-Plattform entlastet unsere Backend-Services, senkt die Antwortzeit für unsere Endnutzer und sorgt für geringere Kosten.“ Arun Bhalla
Engineering Manager

Der Trend zum exponentiellen Wachstum reißt nicht ab

Als einer von LaunchDarklys Kunden im Jahr 2019 ein mit Spannung erwartetes Online-Game auf den Markt brachte, konnte das Unternehmen den Mehrwert von Fastlys Abschirmung unter Beweis stellen. Da der Kunde einen Spieleransturm erwartete, integrierte er LaunchDarkly in seine Anmeldeseite, und LaunchDarkly bekam davon nichts mit, bis der Traffic zu steigen begann. Plötzlich musste Fastly eine Traffic-Spitze von 50.000 Anfragen pro Sekunde bewältigen, die mehrere Stunden andauerte. Für einen Account wurde sogar ein völlig unerwartetes Traffic-Volumen erreicht, das 150 Millionen aktiven Nutzern pro Monat über dem üblichen Traffic entsprach.




„Fastly schirmte unsere Origin-Server bei einer Traffic-Spitze mit über 50.000 Anfragen pro Sekunde, die mehrere Stunden andauerte, erfolgreich ab und trug dadurch maßgeblich dazu bei, dass wir den Traffic unserer Kunden während eines Launches problemlos verarbeiten konnten. Ohne Fastly wäre uns das nicht gelungen.“ Arun Bhalla
Engineering Manager

Seit Beginn seiner Partnerschaft mit Fastly ist LaunchDarkly exponentiell gewachsen: von 4 Milliarden Feature Flags täglich im Jahr 2016 auf 400 Milliarden Feature Flags täglich im Jahr 2019 und Zahlen im Billionenbereich im Jahr 2020. Im Zuge der technischen Weiterentwicklung hat das Unternehmen seine Kunden auch auf TLS 1.2 umgestellt – und Fastlys Logs beschleunigten diesen Prozess. „Mit Fastlys Log Streaming in Echtzeit können wir ganz einfach herausfinden, welche Kunden wir bitten müssen, ihre Software zu aktualisieren“, so Bhalla. „Das ist bei einigen unserer anderen Request Logs deutlich schwieriger.“

„Unsere wichtigsten Performance-Kennzahlen sind die Zeit, die unsere SDKs brauchen, um Feature Flags an die Endnutzer unserer Kunden auszuliefern, und die Update-Dauer von Feature Flags. Fastly spielt bei beiden dieser Metriken eine entscheidende Rolle.“ Arun Bhalla
Engineering Manager