Überblick

Lieblingsfunktionen

  • Instant Purge

  • Individuelles VCL

  • Log Streaming in Echtzeit

  • Stale-if-Error

Warum Fastly

  • Fachkundiger Support
  • Intuitive Nutzeroberfläche
  • Geringere Auslastung der Infrastruktur
  • Änderungen in Echtzeit
Fast Company Screenshot Co

Über Fast Company

Fast Company ist die weltweit führende Marke für progressive Wirtschaftsmedien mit einem einzigartigen redaktionellen Fokus auf Innovationen in den Bereichen Technologie, Wirtschaftsethik, Führung und Design. Fast Company und FastCompany.com, kürzlich zum Magazine of the Year gekürt, inspirieren Leser dazu, unkonventionell zu denken, Debatten voranzutreiben und die Zukunft der Business-Welt mitzugestalten. FastCompany.com erstreckt sich über vier Themenbereiche: Co.Design, Co.Exist, Co.Create und Co.Labs, von denen jeder eine Reihe von Themen abdeckt, die für immer mehr Leser relevant sind.

Warum Fastly

FastCompany.com versorgt Leser in Echtzeit mit den relevantesten redaktionellen Inhalten und bleibt dabei so innovativ wie die Stories, über die berichtet wird. Fast Company benötigte ein Netzwerk zur Auslieferung von Content. Dieses Netzwerk sollte mit dem schnellen und iterativen Entwicklungsprozess des Medienunternehmens Schritt halten können und sich nahtlos in seine bestehende Infrastruktur integrieren lassen. Mit Fastly kann das Team Änderungen über die API oder die entwicklerfreundliche Nutzeroberfläche vornehmen und sofort bereitstellen. So lässt sich das CDN als Erweiterung des Stacks von Fast Company steuern.

„Updates in Echtzeit vornehmen zu können, sollte für alle Medienwebsites zum Standard gehören – in schnelllebigen Zeiten wie diesen müssen wir Content an unsere Leser in Echtzeit ausliefern, anstatt sie lange warten zu lassen. Wenn Sie als Medienunternehmen kein modernes CDN nutzen, können Sie kein optimales Erlebnis für Ihre Leser garantieren. Fastly bietet uns hier definitiv einen Wettbewerbsvorteil.“ Harry Guillermo, Senior Developer

„Fastly sorgt für eine gute User Experience für die Besucher unserer Website. Vor Fastly hatten wir hohe Ausfallzeiten. Schon eine Stunde kann uns bei unseren Werbetreibenden teuer zu stehen kommen. Jetzt können wir unseren Lesern Informationen in Echtzeit liefern. Das ist wirklich großartig.“

Fast Company suchte außerdem nach einer Möglichkeit, veraltete Inhalte in Echtzeit zu aktualisieren. Fastlys Instant Purge löscht veraltete Assets sofort aus dem Cache und stellt sicher, dass Fast Companys Leser immer die neuesten redaktionellen Inhalte sehen. Fastlys Echtzeitanalysen liefern Fast Company wertvolle Erkenntnisse über die Website und ermöglichen eine Feinabstimmung der Performance und die Überwachung von Problemen. Mit Fastly als CDN bietet FastCompany.com Informationen und personalisiertes Medienerlebnis bei gleichzeitiger Verkürzung der Seitenladezeiten um 60 %.

Feinabstimmung von FastCompany.com

Fast Company benötigte eine flexible Lösung zur Bereitstellung von Inhalten, die als Erweiterung seiner Website dient. Fastly basiert auf Varnish, einem hochmodernen Web Accelerator für das Cachen dynamischer Inhalten, der es dem Fast Company Team ermöglicht, individuellen Code in der Varnish Configuration Language (VCL) zu schreiben und entweder über Fastlys Nutzeroberfläche oder die API sofort bereitzustellen. Durch das individuelle VCL kann Fast Company die Bereitstellung der Inhalte von FastCompany.com ganz einfach anpassen.

„Dank Fastly konnten wir die Anzahl unserer Origin-Server reduzieren. Jetzt kann ich mit einer sehr kleinen Instanz arbeiten, um alle meine Assets bereitzustellen. Ich sehe so gut wie keinen Traffic, abgesehen von neuen Assets, die auf unser CDN hochgeladen werden. Fastly ist wirklich stabil. In den letzten Monaten gab es keine Probleme, und damit bin ich sehr zufrieden.“

Mithilfe von stale-if-error stellt Fast Company sicher, dass Leser bei Ausfällen oder anderen Problemen keine Fehlerseiten angezeigt bekommen. Durch das Hinzufügen von spezifischem VCL-Code zu seinem Service stellt Fast Company veraltete Inhalte per Cache Miss bereit, wenn der Origin-Server nicht verfügbar ist. So wird den Lesern eine leicht veraltete Version der Website angezeigt, während Fast Company die Probleme behebt, die zum Ausfall des Origin-Servers geführt haben.

„Veraltete Inhalte bereitzustellen war früher ziemlich kompliziert. Als wir zu Fastly wechselten, schrieb ich gemeinsam mit dem Support-Team VCL-Code, über den wir solche Inhalte problemlos ausliefern können. Jetzt haben wir die Gewissheit, dass die Website auch bei einem Ausfall weiterhin erreichbar ist. Wir hatten ein Problem, das zu einem knapp einstündigen Ausfall führte. Außer uns hat davon aber niemand etwas bemerkt.“

Mit sehr hohen Cache-Hitraten von 98–99 % konnte Fast Company seine Infrastruktur skalieren, ohne in zusätzliche Origin-Server zu investieren. Hohe Cache-Hitraten bedeuten auch, dass der Großteil der redaktionellen Inhalte von der Edge aus bereitgestellt wird, was auf Leserseite für eine bessere Performance sorgt.

„Am Anfang haben wir alle unsere statischen Assets über ein einfaches Caching Template ausgeliefert, was hervorragend funktionierte. Inzwischen entwickeln wir aber neue APIs und stimmen unseren VCL-Code noch feiner ab, um unsere Assets noch besser bereitzustellen. Dazu gehört auch das Cachen dynamischer Inhalte. Die Cache-Hitraten bei unseren statischen Assets liegen jetzt bei 98–99 %.“

Fast Company Cover

Der richtige Content zur richtigen Zeit – mit API-Caching

Als Medienwebsite, die zu über 75 % aus (ständig wechselnden) Bildern besteht, ist es wichtig, dass Fast Company Lesern ein schnelles und hervorragendes Nutzererlebnis auf allen Geräten bietet. Um die aktuellsten Beiträgen immer mit den entsprechenden Bildern auszuliefern, benötigte Fast Company eine Möglichkeit, veraltete Bilder zu löschen und neue Inhalte umgehend bereitzustellen. Dank Instant Purge und API-Caching kann Fast Company die richtigen redaktionellen Inhalte in Echtzeit ausliefern.

„Unsere Website ist sehr bildlastig, und diese Bilder sind Teil unserer Marke. Deshalb ist es für uns entscheidend, Inhalte in Sekundenschnelle bereitzustellen. Weil sich die Bilder ständig ändern und auf die neuesten Artikel beziehen, haben wir im Rahmen unseres Bereitstellungsprozesses für Beiträge unsere eigene API geschrieben. Wenn Redakteure neue Bilder senden, rufen wir die API von Fastly auf und pushen den neuen Content direkt live. Unsere Server werden dabei sofort aktualisiert. Bei unserem vorherigen Anbieter war das nicht möglich. Das ist auch der Grund, warum wir von Fastly so begeistert sind.“

Ein sicheres und personalisiertes Nutzererlebnis

Fast Company bietet mithilfe von Fastly ein personalisiertes und sicheres Nutzererlebnis. Die Transport Layer Security (TLS)-Verschlüsselung von Fastly ermöglicht es Fast Company, den Lesern ein individuelles Erlebnis zu bieten und gleichzeitig ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Fast Company hat vor, das Nutzererlebnis weiter zu personalisieren. In Zukunft können sich Leser einloggen, um individuelle Empfehlungen basierend auf früheren Artikeln, die ihnen gefallen haben, und ihrem Verhalten auf FastCompany.com zu erhalten. Mit Edge Side Includes (ESI) kann das Unternehmen dieses Maß an Personalisierung ohne Beeinträchtigung der Performance anbieten, da es sowohl cachebare als auch nicht cachebare Inhalte (z. B. nutzerspezifische Informationen) auf der Edge bereitstellen kann.

„Wir möchten unseren Lesern ein personalisiertes Erlebnis bieten. Nutzer können sich bei Fast Company einloggen, um anhand ihrer bisherigen Lesegewohnheiten personalisierte Inhaltsempfehlungen zu erhalten. Dies setzt aber auch einen entsprechenden Schutz der Nutzerdaten voraus, weshalb wir mit TLS einen zusätzlichen Sicherheits-Layer benötigen. In Verbindung mit einem CDN, mit dem wir Inhalte näher am Nutzer cachen können, verschaffen wir uns den nötigen Wettbewerbsvorteil, um Lesern Inhalte in Echtzeit bereitzustellen und gleichzeitig ihre personenbezogenen Daten zu schützen.“

Echtzeit-Analysen

„Die Berichte von Fastly sind großartig. Damit behalten wir immer den Überblick, was los ist. Wir haben eine Reihe von Anwendungen und Tools, die alles aufzeichnen, was zwischen unseren Servern und Fastly passiert. So wissen wir jederzeit, wie viele Anfragen pro Sekunde bei uns eingehen oder welche Art von Antworten wir ausliefern. Die Architektur ist sehr entwicklerfreundlich und hilft uns zu verstehen, was auf unserer Seite passiert. Außerdem bietet sie uns die Möglichkeit, Änderungen über VCL schnell umzusetzen, um unsere Website weiter zu verbessern.“

Dank Fastlys Log Streaming kann Fast Company, die Performance seiner Website überwachen und Probleme beheben, sobald sie auftreten – einschließlich schneller Änderungen am individuellen VCL-Code –, um FastCompany.com weiter zu optimieren. Fastly Logs lassen sich an fast alle wichtigen Logging Endpoints streamen, darunter auch Logging-as-a-Service-Anbieter, S3-Buckets und Analysetools.

Fast Company Screenshot mobil

Fachkundiger Support

„Mit Fastly fühlen wir [die Entwickler] uns sicher. Wenn etwas schiefgeht, können wir uns darauf verlassen, dass Fastlys Support das Problem schnell behebt.“

Vor dem Wechsel zu Fastly musste Fast Company jedes Mal den Support seines vorherigen CDNs kontaktieren, wenn das Unternehmen eine Änderung an seiner Konfiguration vornehmen wollte. Selbst kleine Änderungen waren kompliziert und wurden nur langsam umgesetzt. Mit Fastly kann der Kunde Änderungen an seinem CDN-Service selbst vornehmen. Fast Company findet den Fastly Support reaktionsschnell und kompetent. Dort erhält der Medienanbieter Unterstützung, wann immer er sie benötigt.

„Support ist uns wichtig – und neben all den Funktionen, die Fastly bietet, ist der Support wirklich fantastisch. Uns wurde sogar ein privater Channel angeboten, um unsere Probleme zu besprechen. Letztes Jahr hatte ich ein Problem und wandte mich an meinen Fastly Channel. Das Support-Team von Fastly war für uns da und sehr hilfsbereit. Es hat unser Problem schnell gelöst und war äußerst kompetent. Ich würde Fastly jedem empfehlen.“