La Redoute

La Redoute ist seit stolzen 181 Jahren eine feste Größe in der französischen Modewelt und hat sich mit Konfektionskleidung, Einrichtungsgegenständen und vielem mehr einen Namen gemacht. Um aber in der modernen E-Commerce-Landschaft erfolgreich zu bleiben, musste sich das Unternehmen von seinem katalogbasierten Geschäftsmodell und dem konventionellen Geschäft verabschieden. Erfahren Sie, wie La Redoute mit Fastly die digitale Transformation eingeläutet, mit den visuellen Anforderungen im Einzelhandel Schritt gehalten und seinen Stack für Mobilgeräte skaliert hat, um eine der 10 besten E-Commerce-Seiten Frankreichs zu werden.

www.laredoute.com
Branche: E-Commerce
Standort: Roubaix, Frankreich
Kunde seit: März 2017

Lieblingsfunktionen
Image Optimizer
Instant Purge
Custom VCL
Echtzeit-Logging

Eine Traditionsmarke wird digital

Im Jahr 2014 befand sich die Mode- und Einrichtungsmarke La Redoute an einem Scheideweg. Das Unternehmen hielt einen Rekord im Einzelhandel, dem nur wenige das Wasser reichen konnten: Es hatte sich seit fast zwei Jahrhunderten erfolgreich an die immer neuen Gewohnheiten der Verbraucher angepasst. Dennoch kämpfte die Marke damit, dem unaufhaltsamen globalen Trend zur Digitalisierung zu folgen. Wie viele andere Einzelhändler konnte sich La Redoute nicht mehr nur auf die bisherigen Grundpfeiler seines Geschäftsmodells – Ladengeschäfte und Kataloge – verlassen, um seine Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.

Anstatt weitere Ressourcen in veraltete, komplexe Methoden zu stecken, entschied sich La Redoute für eine Neuausrichtung: Das Unternehmen investierte in eine vollständige Überarbeitung der Website und des Auslieferungsprozesses. Dadurch stieg nicht nur der Umsatz, sondern die Marke bekam sogar das Vorzeigebeispiel für eine erfolgreiche digitale Transformation im E-Commerce-Bereich.

La Redoute Infografik 1

Optimierte Bilder für jedes Gerät

Produktbilder gehören zu den wichtigsten Faktoren eines E-Commerce-Unternehmens. Besucher erinnern sich mit höherer Wahrscheinlichkeit an eine Marke und treffen eher eine Kaufentscheidung, wenn sie mit hochwertigen Bildern versorgt werden. Das ist natürlich nicht weiter verwunderlich. Schließlich überzeugt eine Seite mit Bildern eines Kleidungsstücks deutlich mehr als eine Seite mit einer reinen Textbeschreibung – egal, wie clever diese formuliert ist.

La Redoute wusste, dass Bilder ausschlaggebend für ihren Onlineerfolg waren. Wie viele andere E-Commerce-Unternehmen hatte die Marke aber auch damit zu kämpfen, unterschiedliche Versionen und Größen von knapp 10 Millionen Produktbildern für alle Kanäle und Geräte zu erstellen.

La Redoute Infografik 2

La Redoute musste die langjährige Anziehungskraft der Marke und die Bilder, durch die diese vermittelt wurde, dorthin übertragen, wo Website-Besucher nun ihre Zeit verbrachten. Nutzer von Mobilgeräten rückten dabei besonders in den Fokus. Aber die Bilder auf den erforderlichen mobilen Standard zu bringen, wäre ein gewaltiges Unterfangen geworden, das das Entwicklerteam etwa sechs Monate gekostet hätte.

Aus diesem Grund spielte Fastlys Image Optimizer eine so wichtige Rolle bei der digitalen Transformation des Unternehmens. Denn damit konnte La Redoute den enormen Umfang des Projekts an Fastly auslagern, was wertvolle Zeit und Ressourcen sparte: Anstelle eines anstrengenden sechsmonatigen Inhouse-Projekts optimierte Fastly die gesamte Bilderbibliothek in circa einer Woche.

Sich auf Nutzer von Mobilgeräten zu konzentrieren war ein geschickter Zug von La Redoute: Während vier Jahre zuvor noch etwa ein Viertel des Traffics von La Redoute von mobilen Nutzern stammte, sind es nun bereits 50 % – Tendenz steigend. Mittlerweile kann La Redoute unabhängig davon, über welches Gerät die Besucher der Website shoppen, ein schnelles, qualitativ hochwertiges Erlebnis bieten, das den Bedürfnissen der Kunden entspricht.

„Fastly hat uns dabei geholfen, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren – denn das war nicht die Auslieferung von Bildern. Seit wir mit Fastly zusammenarbeiten, haben wir die nötigen Kapazitäten, um uns wieder voll und ganz auf unser Produkt zu fokussieren.” Alexandre Marlot Web Architect
La Redoute Infografik 3

Vom Katalog zum Hightech-Unternehmen

Durch die Zusammenarbeit mit Fastly verlagerte La Redoute seine kundenorientierten Prozesse auf die Edge und brachte damit seine Technologie so nah wie möglich zu den Endnutzern. So kann das Unternehmen seinen Kunden in allen Ländern, in denen es aktuell tätig ist, schnelle, dynamische Erlebnisse bieten. Außerdem können aufgrund der Entlastung durch Fastly sowohl die Infrastruktur als auch die Mitarbeiter von La Redoute entlastet werden.

Die Partnerschaft ermöglichte es den Entwicklern bei La Redoute, schneller zu arbeiten und gleichzeitig Zeit und Kapazitäten für interne Kernprojekte zu schaffen. Die freigewordenen Ressourcen werden nun beispielsweise für A/B-Tests sowie die sichere Einführung neuer Funktionen zur Verbesserung des Produkt-, Technik- und Marketingangebots genutzt. All diese Bemühungen haben zur erfolgreichen digitalen Transformation des Unternehmens beigetragen.

„Was mir an Fastly am meisten gefällt, ist, dass es uns Arbeit abnimmt. Statt viel Zeit mir der Feinabstimmung unserer Prozesse zu verbringen, können wir uns jetzt auf unsere wichtigsten Entwicklungsprojekte konzentrieren.“ Alexandre Marlot Web Architect
La Redoute Infografik 4

Die Freiheit, sich auf seine Kunden (und nicht auf die Auslieferung von Bildern) zu konzentrieren, ermöglichte es La Redoute, sich ungehindert, flexibel und entsprechend den wechselnden Herausforderungen im Einzelhandel und in der digitalen Welt weiterzuentwickeln.

Und genau diese Fähigkeit, sich kontinuierlich anzupassen und weiterzuentwickeln, trug neben der langjährigen Markenautorität dazu bei, dass das Unternehmen eine der größten Erfolgsgeschichten im Bereich der digitalen Transformation in Frankreich wurde.

Über Fastly

Fastly unterstützt die beliebtesten digitalen Unternehmen der Welt bei der Bereitstellung schneller, sicherer und skalierbarer Onlineerlebnisse, um steigende Kundenerwartungen zu erfüllen. Unternehmen vertrauen auf Fastly um technische Innovationen zu beschleunigen, potenzielle Bedrohungen abzuwehren und ihre Infrastruktur je nach Bedarf zu skalieren. Fastly wurde 2011 gegründet und unterstützt die Onlinepräsent von Unternehmen wie Airbnb, GitHub, Alaska Airlines, Pinterest, Vimeo, The Guardian, The New York Times und Ticketmaster. Erfahren Sie mehr unter Fastly.com/de und folgen Sie uns auf Twitter @fastly.